eBay-Versteigerer ohne Rücktrittsrecht

Oldenburg (rpo). Wer bei eBay eine Ware zur Versteigerung offeriert, gibt nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg ein bindendes Verkaufsangebot ohne R?cktrittsrecht ab und erkl?re schon zu diesem Zeitpunkt, dass er das h?chste wirksame Gebot in jedem Fall annehme.
Das Gericht sprach in der am Mittwoch ver?ffentlichten Entscheidung einem Bieter Schadenersatz zu, nachdem der Besitzer eines Autos eine Internetauktion vorzeitig ohne Zuschlag abgebrochen hatte.
F?r einen Gebrauchtwagen mit einem gesch?tzten Verkehrswert von 7.000 Euro hatte der Bieter bei Abbruch der Versteigerung das H?chstgebot von 4.550 Euro abgegeben. Der Besitzer des Wagens weigerte sich anschlie?end jedoch, das Auto f?r den gebotenen Preis herauszugeben. Nach dem Urteil muss er nun die Differenz zwischen H?chstgebot und Verkehrswert, also 2.450 Euro, dem Bieter als Schadenersatz f?r entgangenen Gewinn auszahlen.
Die Wirksamkeit eines Angebotes werde durch die nach den eBay-Grunds?tzen m?gliche vorzeitige Beendigung der Auktion nicht ber?hrt, entschieden die Oldenburg Richter.
3.8.05 17:31


Hunderttausende Amerikaner verdienen ihr

Dreilinden (dhg) - Wie eine aktuelle Studie von ACNielsen in den USA belegt, ist der Anteil der Amerikaner, die eBay als Haupt- oder Nebeneinnahmequelle f?r ihren Lebensunterhalt nutzen, auf 724.000 gestiegen. Im Jahre 2003 lag diese Zahl noch bei 430.000 - sie stieg damit innerhalb von zwei Jahren um 68 Prozent. Neben den Profih?ndlern setzen auch Privatverk?ufer auf eBay: Rund 1,5 Millionen Privatpersonen in den USA nutzen den weltweiten Online-Marktplatz, um durch regelm??ige Verk?ufe ihr Einkommen aufzubessern
3.8.05 11:56


Charles’ und Dianas Auto bei Ebay

Promi-Gebrauchtwagen und kein Ende: Ein 30-J?hriger versteigert jetzt im Internet einen Gel?ndewagen, in dem Prinz Charles angeblich Lady Di zum ersten Date abgeholt hat. Nach Papst-Golf, Papst-Escort und Mosi-Rolls-Royce Nummer eins bis drei geht die Online-Vermarktung von Gebrauchtwagen mit prominenten Vorbesitzern in die n?chste Runde. Auf der britischen Ebay-Website steht jetzt der Range Rover zur Versteigerung, mit dem Prinz Charles angeblich Prinzessin Diana zum ersten Date abgeholt hat.
26. Mai 2005 19:58Er habe das Auto im vergangenen Jahr bei einer Auktion erworben, sagte der 30-j?hrige Verk?ufer der ?Sun?. ?Es war wenig ?ber den Wagen bekannt, au?er dass er vom Buckingham Palace kam.? Zu Hause habe er dann alte Fotos und Videos studiert und gehofft, dass er den Wagen irgendwo erkenne.
Gefunden wurde ein gleich aussehendes Fahrzeug auf Bildern aus Balmoral, wo Charles und Diana im September 1980 das Wochenende verbrachten ? wenige Tage, bevor die Romanze der beiden bekannt wurde. Angeblich wurde der Wagen 1978 an den Prinzen ausgeliefert. Der Verk?ufer geht davon aus, dass Charles ihn auch noch zur Zeit von Verlobung und Hochzeit fuhr.
?Sieht schon ein bisschen aus wie ein Wrack?
?Ich war immer ein gro?er Bewunderer von Diana. Und wenn man hinter dem Lenkrad sitzt, dann f?hlt man sich schon eigenartig, wenn man bedenkt, was in diesem Wagen passiert ist.?
Allerdings sollten sich Bieter keinen Illusionen ?ber den Zustand des Range Rover machen. Der Wagen habe vor dem Supermarkt schon einige Aufmarksamkeit erregt, beschreibt der Anbieter der ?Sun?, ?allerdings aus den falschen Gr?nden. Er sieht schon ein bisschen aus wie ein Wrack.?
Zur Rover-VersteigerungBis Mittwoch, 13. Juli, l?uft die Versteigerung. Ersatzteile im Wert von 4500 Euro gibt es zum Wagen dazu. Der K?ufer hatte sie gekauft, weil er ihn eigentlich restaurieren wollte. Nun hofft er, mit dem Verkauf ein Studiendarlehen zur?ckzahlen zu k?nnen.
Der Golf, den Papst Benedikt XVI. einige Jahre benutzt hatte, war im Fr?hjahr f?r etwa 190.000 Euro versteigert worden. Verglichen damit k?nnte der Charles-und-Diana-Rover ein echtes Schn?ppchen werden. Am heutigen Dienstag liegt das H?chstgebot gerade bei umgerechnet etwa 2300 Euro ? nur rund 1000 Euro ?ber dem ?hnlichen Fahrzeug eines anderen Anbieters, der in seiner Anzeige betont, sein Range Rover stamme nicht von Prinzessin Diana. (nz)
6.7.05 10:00


Die drei Rolls-Royce von Moshammer werde

Mit Erl?s sollen M?nchner Obdachlose unterst?tzt werden
Die drei Rolls-Royce des im J?nner ermordeten M?nchner Modemachers Rudolph Moshammer werden zu Gunsten der Obdachlosen-Hilfe versteigert. Das Internet-Auktionshaus Ebay startet an diesem Dienstag die Versteigerung.
Mit Erl?s sollen M?nchner Obdachlose unterst?tzt werden
Wie der von Moshammer gegr?ndete Verein Licht f?r Obdachlose am Montag in M?nchen weiter mitteilte, sollen mit dem Erl?s M?nchner Obdachlose unterst?tzt werden. Dies habe Moshammer in einem Verm?chtnis zu seinem Testament verf?gt, hie? es.(APA/dpa)

Hier geht es zu den Auktionen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=18261&item=4560289064&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=18261&item=4560185630&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=18261&item=4560124085&rd=1
6.7.05 09:49


Hallo,

wenn Ihr mehr ?ber mich erfahren wollt, geht auf meine Homepage.

http://www.ibeynator.de
26.6.05 16:46


Willkommen in meinem Weblog!
26.6.05 14:17


Gratis bloggen bei
myblog.de